Alternate Text

Elfa story / Aufbewahrunglösung einer fünfköpfigen Familie

"Jetzt finden wir unsere Sachen in kürzester Zeit"

Cecilia und Christopher leben mit ihren drei Söhnen Oscar, Eric und Philip in einem sechs Jahre alten Haus außerhalb von Lund, Schweden. Bei ihrem Einzug gaben sie der Planung des Abstellraums keine Priorität, was sie schon oft bereut haben. Aber jetzt, sechs Jahre später, entschieden sie, dass es höchste Zeit war, es richtig zu machen. Zu ihrer Überraschung haben sie jetzt nicht nur einen übersichtlichen und organisierten Abstellraum, sondern sparen auch Zeit und Energie, da sie weniger Zeit für die Suche aufwenden müssen. Schauen wir uns an, wie sie den Abstellraum neu organisiert haben.

Vorher und Nachher

Aufbewahrung nach versch. Themen 

Auf der Wunschliste der Familie stand ein Abstellraum, in dem Sie nicht nur Kleidung, Schuhe und Sportgeräte aller Familienmitglieder, sondern auch Werkzeuge, Gartensachen, Koffer, Pinsel, Farbreste und vieles mehr leicht im Überblick haben. Die Idee war, die Lösung in Bereiche wie Werkzeuge, Gartengeräte, Saisonkleidung, Sport und Freizeit usw. zu unterteilen. Sie sortierten die Dinge nach den Bereichen im Garten und überlegten gleichzeitig, was verkauft oder verschenkt werden könnte. Als sie fertig waren, war es für sie einfacher einzuschätzen, wie viel Platz jeder „Bereich“ benötigen würde.

Die Übersicht über alle Dinge macht es so viel einfacher, das zu finden, wonach wir suchen


Alternate Text

Alternate Text

Saisonkleidung sortiert nach Größe  

Mit drei Söhnen in der Familie verbrachte die Familie im Frühling und Herbst viel Zeit damit, nach Kleidern zu suchen, die sie in der vergangenen Saison weggeräumt hatten. Schuhe und Kleidung waren meistens in Pappkartons verpackt und wurden nicht beschriftet. - Ich dachte, wir würden uns leicht daran erinnern, wo wir die Sachen hingelegt haben und uns daran erinnern, dass wir ein Muster für die Ablage hätten. Aber es ist erstaunlich, wie schnell du vergisst! Cecilia lacht.

Jetzt ordneten sie die Kleider in der Reihenfolge ihrer Größe. Die Schuhe wurden auf offene Gitterböden gelegt, durch die Kies fallen konnte. Jedes Regal wurde anschließend beschriftet. Die Jacken wurden in der Größenordnung auf Kleiderstangen aufgehangen.

Alternate Text

Effiziente Fläche für Sport und Freizeit

Eine der größten Herausforderungen für die Familie bestand darin, ihre Sport- und Freizeitausrüstung schnell und effizient zu finden. Golftaschen, Fußbälle, Inliner, Skier, Rucksäcke und Zelte wurden in der Reihenfolge, in der sie den Raum betraten, in den Regalen und auf dem Boden verstaut, sodass sie sich Zeit nehmen mussten, um einen bestimmten Rucksack zu finden andere Dinge bewegen. Um dies zu lösen, bauten sie eine Mauer, in der alle Sportartikel von Anfang an einen eigenen Platz hatten. Zum Beispiel wurden alle Fußbälle in Aufbewahrungsbehältern aus feinmaschigem Draht auf einer geeigneten Höhe gesammelt, die die Kinder erreichen konnten.

Alternate Text

Alternate Text

Rucksäcke wurden an Haken aufgehängt, um die Tiefe zu nutzen, und Skier wurden nahe der Decke auf spezielle Halterungen gelegt. Die Golftaschen wurden für jedes Familienmitglied an großen Werkzeughaken in unterschiedlichen Höhen angebracht. –Die Kinder genießen es jetzt sogar, Dinge zurückzustellen! sagt Christopher.

Die Kinder genießen es jetzt, Dinge zurückzustellen



Alternate Text

Alternate Text

Alle Werkzeuge an Ort und Stelle

Christopher und Cecilia haben eine umfangreiche Sammlung von Werkzeugen, Schrauben, Nägeln und anderem Bauzubehör, die sie im Laufe der Jahre gesammelt hatten. Jetzt beschlossen sie, diesen Dingen den richtigen Platz zu geben. Sie platzierten alle kleinen Werkzeuge wie Schraubendreher, Zangen auf Lochbrettern mit speziellen Haltern und Haken. Nägel, Schrauben und Muttern wurden in Boxen an dem Lochbrett platziert und größere Werkzeuge wie Akkuschrauber auf Gitterböden gelegt. Kordeln wurden auf große Haken gelegt und verschiedene mittelgroße Dinge wurden in ausziehbaren Schubladen mit Etiketten verstaut.







Alternate Text

Alternate Text

Jeweils eine Ecke zum Streichen und Gärtnern 

Es gab spezielle Werkzeughaken für Schaufeln und Rechen, die auch zum Aufhängen von Trimmer und Heckenscheren verwendet werden konnten. Die Familie entschied sich dafür, Gartengeräte direkt am Eingang des Raums aufzustellen, um sicherzustellen, dass sie zugänglich sind, ohne Schmutz und Staub in den Rest des Raums zu schleppen.

Wie in vielen anderen Häusern hatte die Familie einen Haufen gebrauchter Pinsel, Wandfüller und Farbreste. Um sie für das nächste Projekt zu finden, gaben sie den Werkzeugen einen eigenen Bereich mit einem Lochbrett mit Haken für die Werkzeuge und Regalen für die Dosen und Flaschen.

Mehr Familienzeit und weniger Frust

Wie schließt die Familie die Renovierung ab?

- Der Überblick über alle Dinge macht es so viel einfacher, das zu finden, was wir suchen.
Jetzt finden wir unsere Sachen in kürzester Zeit, sagt Cecilia.

- Ein kleiner Schritt für Menschen, aber ein großer Schritt für eine fünfköpfige Familie! sagt Christopher lachend.

Nutzen Sie unser 3D Planungsprogramm

Sie können unser Planungstool ganz einfach per Mausklick nutzen, um alles zu planen, vom kleinen Bücherregal bis zur kompletten Garderobenlösung.

Planung starten

Entdecken Sie unsere Fertiglösungen

Sehen Sie sich unsere vorgeplanten Lösungen für Garage- und Abstellraum an

Weiter zu Fertiglösungen