SUSTAINABILITY AT ELFA

Keine Frage: Eine nachhaltige Zukunft für alle ist keine leichte Aufgabe. Sie ist unser größtes Anliegen und wird es mit Sicherheit auch zukünftig sein. Und die Ambitionen von Elfa sind hoch. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einen positiven Einfluss auf die Menschen, die Gesellschaft und den Planeten auszuüben. Und das sind keineswegs nur leere Worte. Wie wir konkret handeln, möchten wir hier darstellen.

Positiv für die Menschen

Wir setzen uns fortlaufend für faire, gesunde und sichere Arbeitsplätze für die Mitarbeiter von Elfa, aber auch für die Mitarbeiter von Lieferanten und Partnern ein. Wir tun dies u.a. durch:

- Streben nach höchsten Standards für die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter

- Förderung von Vielfalt und Gleichstellung

- Null-Toleranz-Politik gegenüber allen Formen von beleidigender Behandlung, Belästigung und Diskriminierung

- Sicherstellung der Einhaltung des Elfa-Verhaltenskodexes

Positiv für die Gesellschaft

Elfa ist sehr stolz darauf, ein verantwortlicher gesellschaftlicher Akteur zu sein, der zum fairen Handel, zur Unterstützung der Menschenrechte und Förderung nachhaltigen Konsums beiträgt. Wir tun dies u.a. durch:

- Führung unserer Geschäfte im Einklang mit dem UN Global Compact

- Sensibilisierung und Motivierung der Verbraucher für einen nachhaltigeren Lebensstil

- Wohltätigkeitsbeiträge für UNICEF

- Schutz und Förderung des fairen Wettbewerbs und der Lauterkeit des Geschäftsverkehrs

Positiv für den Planeten

Elfa setzt sich stark für den Umwelt- und Klimaschutz ein. Dazu orientieren wir uns am:

- Pariser Abkommen. Wir führen insbesondere Lebenszyklusanalysen durch und berechnen unseren Kohlenstoff-Fußabdruck. Auf diese Weise können wir die Klimaauswirkungen unserer Produkte in allen Lebenszyklusphasen verringern

- Ermöglichung von Kreislaufwirtschaft durch das Entwickeln von Produkten, die ein Leben lang haltbar, leicht zu verändern, wiederzuverwenden und zu recyceln sind

- Umweltmanagementsystem an unseren Produktionsstandorten

Elfa und die globalen Ziele

Mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) stellt sich die Weltgemeinschaft den drängendsten Herausforderungen unserer Zeit. Als Beweis für unser Engagement, unseren Teil der globalen Verantwortung zu übernehmen, ist Elfa Unterzeichner des UN Global Compact. Dementsprechend haben wir die zehn Prinzipien des UN Global Compact in unsere Geschäftsstrategie, Richtlinien und Verfahrensweisen aufgenommen.

Mit der Unterzeichnung des UN Global Compact ist auch das Versprechen verbunden, das Bewusstsein und das Handeln zur Unterstützung der Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN aktiv voranzutreiben. Und das tun wir jeden Tag, wobei wir uns besonders auf die drei Ziele konzentrieren, die wir am meisten beeinflussen können: Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit (SDG 8), Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen (SDG 12) und Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen (SDG 16).