Alternate Text

Allies maßgeschneidertes Regalsystem

Niki Brantmark, die den beliebten Einrichtungsblog My Scandinavian Home betreibt, organisiert das ganze Haus neu - ein Zimmer nach dem anderen. Nach der gelungenen Verwandlung des Obergeschosses war Allies Zimmer an der Reihe. Auf einer Seite dominierte ein niedriges Regal, in dem ein großes Durcheinander herrschte. Niki hatte bemerkt, dass die Spielsachen allmählich Staub sammelten und ihr Teenager sich für andere Dinge zu interessieren begann.

 Text Charlotta Flinkenberg

Allie steht vor ihrer Schminkecke von Elfa.

Hier lebt die Familie Brantmark

Allie (14) wohnt mit ihren Eltern Niki und Per, ihrer Schwester Liv (13) und Pers Sohn Albin (21) in einem 150 qm großen Haus am Meer in Malmö.

Niki Brantmark betreibt den beliebten Einrichtungsblog My Scandinavian Home.

Folgen Sie Niki auf @myscandinavianhome
www.myscandinavianhome.com

Ein Teenagerzimmer mit einem Wandsystem von Elfa mit Regalen, Spiegel und ausziehbaren Netzkörben mit Décor-Fronten.

Das Einrichten eines Teenagerzimmers

Welcher Aufbewahrungsbedarf bestand in Allies Zimmer?

„Ich fragte Allie, was ihrer Meinung nach fehlte, und wir konnten ihre Wünsche auf folgende Punkte eingrenzen: ein Schreibtisch mit Schubladen, eine Pinnwand zum Aufhängen von Bildern zur Inspiration, Bücherregale mit seitlichen Stützen und ein Schminktisch mit guter Beleuchtung. Sie legte außerdem Wert auf einen Boho-Stil mit vielen Naturmaterialien und Grünpflanzen!“

Inspiration für Bücherregale

Platz für Schulaufgaben und Hobbys

Alternate Text

Mutter und Tochter setzten sich mit dem Expertenteam von Elfa zusammen, um eine passende Lösung für die etwa 2,5 Meter breite Wandfläche zu entwerfen.

Alternate Text

Durch das Anbringen von kleinen Körben und Haken an dem Aufbewahrungsbrett wird Platz auf der eigentlichen Schreibtischfläche geschaffen.

Alternate Text

Nach einer gewissen Umstrukturierung vor Ort, ermöglicht durch das flexible System von Elfa, beschloss Niki, das Tageslicht vom Fenster auf der linken Seite zu nutzen und den Schreibtischbereich dort zu platzieren.

„Besonders zufrieden bin ich, dass sich die Schreibtischhöhe an Allies Wachstum anpassen lässt.“

Ordnunghalten leicht gemacht mit den richtigen Funktionen

Alternate Text

„Besonders wichtig war es, die Bücher und Hefte an den Regalseiten zu stützen, damit nichts herausfällt, wenn Allie in ihrem Zimmer Räder schlägt oder bei ihren Turnübungen Rückwärtssaltos macht!

Alternate Text

Der kleine Netzkorb an der Unterseite ist sehr praktisch zum Verstauen von Kabeln, die sonst auf dem Boden Staub anziehen..“

Alternate Text

Teenagerzimmer mit Wandsystem von Elfa mit Regalen, Schminkspiegel, wendbarer Ablage und Netzkörben mit Décor-Fronten.

Platz für Schminksachen und Accessoires

Ein Schminktisch stand ganz oben auf Allies Wunschliste. Niki betont, dass ihre Tochter eigentlich noch zu jung ist, um mit Make-up aus dem Haus zu gehen, aber dass sie zu Hause gern experimentieren und sich zum Spaß schminken darf.

Inspiration für Menschen mit Interessen
Alternate Text

Die kleinere Metallablage unter dem Spiegel ist wendbar, sodass die Kante nach oben zeigt.

„Die kleine Metallablage unter dem Spiegel ist perfekt zum Aufstellen von Nagellack und Schminkutensilien.“ Die Ablage ist mit dem praktischen Accessoire-Einsatz ausgestattet, mit dem sich der Inhalt perfekt organisieren lässt.“

Alternate Text

Bei den Schubladen handelt es sich um Netzkörbe mit dekorativen Fronten der Décor-Serie mit Lederschlaufen.

Wie findet Allie das Ergebnis?

„Sie ist mit dem Makeover ihres Zimmers super zufrieden! Jetzt verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit ihren Freundinnen in ihrem Zimmer. Wir haben eine maßgeschneiderte Wand für sie entworfen, die alle wichtigen Momente in ihrem Leben umfasst: von Schularbeiten und Lesen bis hin zu ihren sportlichen Interessen.“

Alternate Text

Die Hakenleiste ist perfekt zum Aufhängen von Taschen.

Lachend ergänzt sie:

„Als Mutter bin ich natürlich genauso froh, dass meine Tochter zufrieden ist, wie über die Tatsache, dass ihr Zimmer nicht mehr so unordentlich ist. Jetzt hat alles seinen Platz und sie kann alles finden. Das macht es so viel einfacher!“

Nutzen Sie unser Designtool

Per Mausklick zu Ihrer Aufbewahrungslösung

Planung starten
Ein Jugendzimmer mit einem Bett, einem wandmontierten „Sparring“-Regal von Elfa und einer Click-in-Lösung als Schreibtisch.

Clevere Lösungen fürs Jugendzimmer

Für Kathrine und ihren 13-jährigen Sohn Leon war die Zeit gekommen, dem Kinderzimmer eine kleine Veränderung zu verpassen, schließlich braucht ein Teenager viel Stauraum, Platz fürs Gaming und für die Clique.

So sieht die Verwandlung aus