Alternate Text

Individuelle Aufbewahrung in Perfektion

Eine eingebaute Vorratslösung, maßgeschneiderte Regale über der Wandverkleidung und intelligente Aufbewahrungslösungen auf der Rückseite der Türen. Willkommen in einem Zuhause im skandinavischen Stil – mit geradliniger und einfacher Aufbewahrung in Perfektion!

Von Charlotta Flinkenberg  Fotos Fredrik Bjelkerud

Alternate Text

Die wunderschöne Wohnung aus den 1920er Jahren im Zentrum von Malmö zeichnet sich durch eine Kombination exquisiter, zurückhaltender Ästhetik und raffinierten, ansprechenden Aufbewahrungslösungen aus. Farbgestaltung, Einrichtung und Möbel sind der Inbegriff von „skandinavischem Schick“. 

Ich hatte wahrscheinlich den meisten Einfluss auf die Einrichtung unseres Zuhauses, lacht Josefine Thilhamn, die fast ihr gesamtes Berufsleben in der Möbel- und Einrichtungsbranche arbeitet. Ihr Partner Sebastian hat zwar ebenfalls Interesse an der Inneneinrichtung, vertraut bei Stilfragen aber auf Josefines Geschmack und Urteilsvermögen. Und dieser Stil spiegelt sich trotz der Fülle an Gegenständen in der raffinierten Harmonie und Ordnung der Wohnung wider. Das bewährte Regalsystem von Elfa passt dabei in jeden Raum.

Muss viel aufbewahrt werden, sollten gedeckte Farbtöne gewählt werden. Dadurch wirken Räume luftiger. Tolle Farbakzente können dann mit Accessoires gesetzt werden. Unsere Bücher in den Regalen sind beispielsweise nach Farben sortiert, um eine ruhige Atmosphäre zu schaffen. Diese Optik passt zur Atmosphäre unseres Zuhauses.

Alternate Text

Alternate Text

Das Paar verliebte sich in die Lage der Wohnung, ihren Charme der 1920er Jahre, die fantastischen ursprünglichen Gitterfenster und den schönen Blick über einen alten Friedhof.

Originaldetails sind für mich fast zur Obsession geworden. Ich möchte schöne Fußböden, Originaltüren und -fenster immer erhalten. Häufig wird die Küche in das Wohnzimmer verlegt oder das Badezimmer wird mit einem angrenzenden Raum verbunden, um mehr Platz zu schaffen. Aber ich finde, der ursprüngliche Grundriss sollte respektiert werden.

Alternate Text

Die asymmetrische Anordnung der Elfa-Bücherregale im Wohnzimmer sorgt für einen dramatischen Effekt.

Die Wohnung hat eine Wohnfläche von 123 Quadratmetern und viel Potenzial. Aber sie musste sorgfältig und vollständig renoviert werden, bevor das Paar vor einem Jahr einziehen konnte.

Wir wollen im Zentrum von Malmö wohnen, aber eine größere Wohnung ist nicht mehr bezahlbar. Dadurch müssen wir intelligente Aufbewahrungslösungen schaffen.

In allen Räumen der Wohnung finden sich die Aufbewahrungssysteme von Elfa wieder. Wodurch harmoniert der zeitgenössische und moderne Look der Aufbewahrung so gut mit dem klassischen Stil der Wohnung?

Man sollte sich durch die Architektur leiten lassen. Das Regalsystem von Elfa ist einfach flexibel und kann an die räumlichen Gegebenheiten angepasst und entsprechend verändert werden. Das System von Elfa nutzt beispielsweise die Wandfläche über der Verkleidung des Wohnzimmers optimal aus. Die Maße können dabei fast auf den Millimeter genau angepasst werden.

Alternate Text

Alternate Text

Diese Aufbewahrungslösung ist eine Kombination aus Kücheneinrichtung und Regalsystem von Elfa.

Haben Sie gute Tipps zur Organisation und Aufbewahrung in kleinen Räumen? 

Versuchen Sie, die Aufbewahrung bis zur Decke zu nutzen. Das ist beispielsweise in der Küche nützlich. So haben wir unsere Küche und auch die Vorratslösung eingerichtet. Freiraum zwischen dem Abschluss der Küchenschränke und der Decke zieht Staub an, ist schwer zu reinigen und meist ein unschöner Blickfang. Der Anblick ist harmonischer, wenn die Aufbewahrung bis zur Decke reicht. Man kann ungewöhnliche Stellen nutzen, z. B. auf der Rückseite von Türen, die viel zusätzliche Aufbewahrungsfläche für kleine Gegenstände bieten.

Ein Flur mit einer Aufbewahrungslösung an der Wand zum Aufhängen von Kleidung hinter einem Vorhang.

Es gibt mehrere Bereiche in der Wohnung, in denen Josefines Vorliebe für die Aufbewahrung an der Wand zur Geltung kommt. 
– Der Flur ist nur 120 cm breit. Daher sollte der Boden frei sein. Das erleichtert das Saubermachen und schafft ein Gefühl von mehr Raum.

Alternate Text

Im Zimmer ihres Sohnes gibt es offene und geschlossene Aufbewahrungsmöglichkeiten. Alvars Zimmer wirkt aufgeräumt, denn nur das Spielzeug und die Spielsachen, mit denen er spielen möchte, sind zu sehen. Die Regale an der Wand wachsen mit Alvar mit. Jetzt sind sie genau auf der richtigen Höhe für die Hocker, auf denen er zum Malen sitzt.
Alternate Text

Man sollte sich bei der Aufbewahrung durch die Architektur leiten lassen

Josefine

Alternate Text

Alternate Text

Alternate Text

Nach der Einrichtung ihres Zuhauses zu urteilen, könnte man meinen, dass Josefine und Sebastian schon immer den schlichten skandinavischen Stil bevorzugt haben. Aber vorher hatten sie ganz unterschiedliche Einrichtungsstile.

Sebastian ist in Mexiko in einer farbenfrohen Umgebung aufgewachsen. In unserer vorherigen Wohnung hatten wir gemusterte Tapeten. Aber hier sollten die Deckenverzierungen, die hohen Fußleisten und die Wandverkleidung den Stil bestimmen. Wir wollten ein ruhiges Farbschema für einen einheitlichen Look verwenden.

Wie ist die Entscheidung für die Farbgestaltung gefallen? Das muss sehr zeitaufwändig gewesen sein.

Das war es! Ich habe bestimmt 40 Muster gekauft und diese an die Wände unseres Schlafzimmers geklebt. Die Wände sahen aus wie ein gesteppter Quilt. Schließlich habe ich mich für fünf Farbtöne entschieden. Einige haben wir dann in verschiedenen Bereichen der Wohnung verwendet. Die langen, schmalen Räume wie Flur und Korridor sind im gleichen Farbton gehalten. Das Wohnzimmer hat dieselbe Farbe wie die Schlafzimmerdecke. Dies schafft ein harmonisches und beruhigendes Gefühl.

Alternate Text

Mit einem tieferen unteren Regalboden wird mehr Platz geschaffen. Er kann als Schreibtisch oder Arbeitsplatte verwendet werden. 

 

Das flexible Regalsystem von Elfa kann fast auf den Millimeter genau angepasst werden

Josefine

Eine helle Küche mit einem runden Küchentisch und runden Hockern aus hellem Holz.

Josefine hat kurze Zeit in Japan gelebt und sich von dem Land inspirieren lassen. Aber das klassische skandinavische Design liegt ihr am meisten am Herzen. Sie mag die Möbel von Bruno Mathsson und hat viele seiner Stücke ersteigert. Sie haben sogar ihren Sohn nach dem berühmten finnischen Designer Alvar Aalto benannt!
– Ich liebe die Kombination aus alten und neuen Möbeln. Am liebsten mag ich den reduzierten, minimalistischen Stil. Bei mir dreht sich alles um beruhigende Neutraltöne, helles Holz, Glas und Pflanzen – vorzugsweise große Pflanzen. Und ich liebe verspielte Details. Tiermotive sind besonders lustig. Die Aufbewahrung spielt in der Wohnung eine wichtige Rolle. Sie muss all die Dinge verbergen, die nicht gezeigt werden sollen, aber auch auf den Rest der Einrichtung abgestimmt sein, um ein perfektes Gleichgewicht zu schaffen.

Alternate Text

Josefines Einrichtungstipps:

  • Berücksichtigen Sie beim Einbau die Architektur der Räume. Vermeiden Sie unnötige Ecken und Spalten, in denen sich Staub sammeln kann. Ältere Strukturen, z. B. aus den 1920er Jahren, kommen am besten zur Geltung, wenn die Aufbewahrung vor Ort eingebaut und darauf geachtet wird, dass die ursprüngliche Architektur erhalten bleibt.
  • Wählen Sie Komplementärfarben, um einen einheitlichen Look zu schaffen.
  • Vermeiden Sie künstliche Farbtöne. Entscheiden Sie sich auch bei der Wahl der Stoffe und Materialien für beruhigende Naturfarben.
  • Wählen Sie Textilien aus Naturfasern. 
  • Nutzen Sie die Flexibilität des Regalsystems von Elfa in Höhe, Tiefe und Breite optimal. 
  • Die Beleuchtung ist sehr wichtig. Mehrere Lichtquellen verleihen Räumen eine stilvolle und dynamische Atmosphäre. Wir haben allein in unserem Wohnzimmer 14 oder 15 Leuchten!
  • Wählen Sie Stühle, Tische, Hocker und andere Möbel aus einem Material, das den schönen Holzboden aufgreift.
  • Kaufen Sie Bilder und Kunst auf Flohmärkten oder in Kunstausstellungen... Sie verleihen Ihrem Zuhause eine Seele und persönliche Note.
  • Pflanzen sind ebenfalls wichtig. Kombinieren Sie verschiedene Größen. Stecklinge sehen in kleinen Glasvasen auf dem Tisch oder im Badezimmer besonders dekorativ aus. 
Alternate Text

Alternate Text

Alternate Text

Die Türrückseite wird mit Hilfe einer Wandleiste und eingehängter Gitterkörbe genutzt.

Eine Frau in heller Kleidung sitzt und schaut einem kleinen Jungen in heller Kleidung zu.

Hier wohnen wir

Josefine und Sebastian, 39 Jahre, und ihr zweijähriger Sohn Alvar wohnen in einer Wohnung aus den 1920er Jahren im Zentrum von Malmö.

Händlersuche

Das Sortiment in den Filialen kann variieren. Falls die Artikel nicht vorrätig sind, können sie bestellt werden

Händler in der Nähe finden

Nutzen Sie unser Designtool

Per Mausklick zu Ihrer Aufbewahrungslösung

Planung starten