Meine Einkaufsliste

Einkaufsliste leeren

9 schlaue Tipps für Kinderzimmer

Um ein Kinderzimmer in Ordnung zu halten, ist eine flexible Aufbewahrungslösung beinahe unerlässlich. Sie brauchen Regale, Körbe und verschiedene Arten von Haken, die je nach Alter und Größe des Kindes einfach umgestellt werden können, damit Sie immer die beste Form der Aufbewahrung zur Verfügung haben, anstatt ständig alles austauschen zu müssen. Wie bei allen anderen Räumen gilt auch hier: ständiges Sortieren, Aufheben, Verschenken und Wegwerfen ist wichtig. Lassen Sie sich von unseren folgenden Tipps inspirieren!

Clevere Aufbewahrung mit Hochbett und Schiebetüren im Kinderzimmer


Ein Kinderschreibtisch mit einer cleveren Lösung für das Malen

Erschaffen Sie das perfekte Zeichenbrett

Kinder lieben es, zu zeichnen, zu malen und kreativ zu sein! Stellen Sie eine intelligente Lösung zusammen, die perfekt zum Malen ist, indem Sie zwei lange Korbgestelle als Basis nutzen und eine Melaminplatte als Arbeitsfläche darauflegen. Haken Sie unsere Zeitschriftenablage an der Seite des Korbgestells ein und legen Sie eine Rolle Zeichenpapier hinein. Spannen Sie ein Gummiband über die Arbeitsfläche, um das Papier an seinem Platz zu halten. Stifte, Farben, Malbücher und andere Utensilien können ordentlich in praktischen Netzkörben untergebracht werden. Verwenden Sie Auszugsstopper, damit die Körbe nicht zu weit herausgezogen werden.
Aufbewahrung von kleinen Dingen im Kinderzimmer

Clevere Aufbewahrung für Spielzeug

Netzkörbe sind dicht genug, dass kleine Gegenstände nicht herausfallen können, und doch durchsichtig genug, um ihren Inhalt zu sehen. Sie eignen sich für kleines Kinderspielzeug wie Legosteine oder Barbie-Schuhe und können dank des Griffs auch problemlos getragen werden. Die Körbe und das Gestell sind in vielen verschiedenen Größen erhältlich und die Etikettenhalter machen das Aufräumen nach dem Spielen einfacher.
Kleiderschränke für Kinder mit Aufhängemöglichkeiten können umgestellt werden, wenn die Kleider länger werden.

Ein flexibler Kleiderschrank für die Kleinsten

Kleine Kinder haben kleine Kleidungsstücke und kleine Kleidungsstücke brauchen nicht viel Platz. Daher ist es besser, von Anfang an eine flexible Aufbewahrungslösung mit Regalböden, Körben und Kleiderstangen zu verwenden, die einfach umgestellt, erhöht und natürlich auch erweitert werden kann, wenn das Kind wächst. Sie können sie die ganze Kindheit Ihres Kindes hindurch nutzen, ohne sie jemals austauschen zu müssen. Ihr Kind kann sie sogar mitnehmen, wenn es von zu Hause auszieht!
Aufbewahrung für Kinder mit Etiketten, die dem Kind zeigen, was wo hineingehört

Aufbewahrungslösungen für alles

„Alles an seinem Platz” ist das grundlegende Konzept, um im ganzen Raum Ordnung zu halten. Mit Körben in verschiedenen Größen findet alles seinen Platz, sogar Spielzeugautos, Bausteine, Puppen, Kleider usw. Und wenn die Körbe mit einem Foto der Dinge gekennzeichnet sind, die darin aufbewahrt werden, kann auch das kleinste Kind zur Ordnung beitragen. Bewahren Sie die Dinge in der richtigen Höhe für Ihre Kinder auf, so dass sie an ihre eigenen Dinge herankommen.
Lochplatte mit kleinen Gegenständen für kreatives Arbeiten

Schaffen Sie Platz für Ihr Hobby

Gibt es im Zimmer Ihres Kindes ungenutzten Platz von etwa 60 cm Breite und 15 cm Tiefe? Machen Sie eine Hobbyecke daraus! Befestigen Sie eine Lochplatte an der Wand, entweder mit einer Wandbefestigung oder mit einer bestehenden Elfa-Lösung mit Tragleiste und Hängeschienen. Bringen Sie mehrere transparente Boxen an der Lochplatte an und füllen Sie sie mit Perlen, Schnüren, Glitter oder anderen kleinen Dingen, die in großen Kisten normalerweise verloren gehen. Sobald alles sortiert ist und leicht wiederzufinden ist, kommt die Inspiration viel schneller! Wenn Sie sich für frei stehende Boxen entscheiden, passen diese perfekt auf Metallböden – mischen Sie sie und nehmen Sie jeweils nur die heraus, die Sie brauchen. Viel Spaß!
Hängende Aufbewahrung für Sport- und Hobbyausrüstung

Endlich – Platz für Ihre gesamte Sportausrüstung

Für alles gibt es eine intelligente Aufbewahrungslösung, sogar für Sportausrüstung. Hockeyschläger können in einen kleinen Werkzeughalter gesteckt werden, während ein feinmaschiger Sammelbeutel ideal für Fußbälle, Basketbälle usw. ist. An der Seite des Beutels befindet sich eine Öffnung mit Klettband, so dass die Bälle unten ganz einfach herausgenommen werden können. Schrauben Sie ein Utility Rack an die Wand und hängen Sie Halter und Beutel auf – ganz einfach!
(PS: Wenn Sie bereits ein Elfa-System haben, können Sie das Rack an einem Aufhängesystem anbringen)
Aufbewahrung hinter Türen, um Platz zu nutzen

Aufbewahrung hinter jeder Tür

Die Rückseiten von Innentüren stellen ungenutzten Raum dar, Raum, der mit einem cleveren Door and Wall Rack genutzt werden kann. Hängen Sie es einfach an die Tür, ohne Werkzeug, und wählen Sie Zubehör wie Körbe in verschiedenen Materialien und Größen oder Lochplatten mit Haken und Boxen. Jedes Familienmitglied kann im Eingangsbereich seinen eigenen Korb für Mützen und Handschuhe bekommen, und DVDs oder Computerspiele können im Wohnzimmer nach Alter (Körpergröße) sortiert werden.
Kinderschreibtisch mit beweglicher Arbeitsfläche

Flexibler Schreibtisch

Mit einer beweglichen Arbeitsfläche kann der Schreibtisch immer auf die richtige Höhe gebracht werden. Die Platte, die für das Lego eines 4-jährigen perfekt ist, eignet sich ebenso für die Hausaufgaben oder die Computerspiele eines 14-jährigen. Bringen Sie die Tragarme einfach weiter oben an den Hängeleisten an, wenn Ihr Kind wächst.
Schrauben und Dübel, um eine Aufbewahrungslösung kindersicher zu machen

Sicherheit ist wichtig

Sichere Lösungen sind wichtig, wenn kleine Kinder im Haus sind. Unser wandmontiertes System ist äußerst stabil, manchmal ist es jedoch besser, die Hängeschienen an der Wand unten mit ihren Spezialclips zu verankern. Verwenden Sie immer die richtigen Schrauben und Dübel für die jeweilige Wand.